The Vampire Diaries RPG | FSK 16


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Love & Hate

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Love & Hate am Sa 30 Apr 2011 - 3:27

Damon


Gast

Der Tag nach Roses Tod endet in einem langen Gespräch zwischen den beiden Brüdern, in dem Damon seinen Gefühlen freien Lauf lässt und Stefan endlich alles erzählt und gesteht was er denkt. Der schmerzvolle Verlust seine Menschlichkeit, die Angst vor seinen Gefühlen, seine Gefühle für Katherine, Elena und auch Stefan und auch die Angst vor der Zukunft. Am nächsten Morgen ist er verschwunden.

„Das hättest du mir nicht erzählen sollen“, sagte Elena unsicher. „Er hat es dir im Vertrauen erzählt.“
“Ich verstehe es einfach nicht“, erwiderte Stefan. „Wie kann er denn jetzt noch denken das sein Leben scheiße ist? Er kommt doch endlich mit den Leuten klar. Es ist doch richtig, dass er endlich seine Gefühle wieder hat. Er war letztens sogar mit Tyler unterwegs und der – nichts gegen ihn – ist ein Werwolf.“
Elena zuckte hilflos mit den Achseln.
„Wie lange hast du nichts mehr von ihm gehört?“, fragte sie besorgt.
„Zwei Tage. Ich hoffe er stellt nichts Blödes an.“

Zwei Monate später ist Damon wieder zurück und verhält sich so wie nach ersten Rückkehr nach Mystic Falls – gefühllos und grausam. Er hat beschlossen, dass das Fühlen ihn früher oder später umbringen wird und den Hebel wieder umgelegt, seine Gefühle ausgeschaltet. Kaum ist er wieder da beginnt er Stefan zu terrorisieren und erinnert ihn, dass er ihm Leid in alle Ewigkeit versprochen hat und es nur kurzzeitig vergessen hatte.
Als er auf Caroline trifft und diese nicht glauben kann das Damon wieder so ist wie früher demonstriert dieser das es ihm egal ist was sie von ihm denkt und bricht Matt vor Carolines und Tylers Augen das Genick und wirft ihn anschließend in den Steinbruch. Allgemein gilt es als ein tragischer Unfall, doch Damons Tat hat den Teil der Stadt der es weiß zum Brodeln gebracht.

„Bonnie, bitte. Er ist durcheinander, er…“, stammelte Stefan und versuchte die aufgebrachte Hexe zu beruhigen.“
„Er hat Matt getötet“, schluchzte sie. „Und ich werde ihn töten wenn er nicht sofort zur Vernunft kommt und wenn du dich mir in den Weg stellst…“
Stefan nickte. Er hatte verstanden was Bonnie sagen wollte.

Stefan will die Hoffnung noch nicht aufgeben, schließlich war Damon schon so weit ihm alles zu erzählen. Die anderen wissen nicht so ganz was sie denken sollen. Einerseits wissen sie auch wie nett Damon sein kann wenn er will, andererseits war Matt ein allseits beliebter Freund.
Währenddessen verfolgt Katherine ganz neue Ziele.

„Ich schlage dir einen Deal vor, Elena“, sagte Katherine und lächelte verschlagen.
Elena fuhr herum und sah ihre Doppelgängerin misstrauisch an.
„Ach ja? Welchen.“
“Wenn du dafür sorgst das ich weitere Nachkommen habe verlasse ich diese Stadt und lasse sie ein für alle mal in Frieden.“
“Wa... Ich… Ich traue dir nicht und vor allem: Wer soll bitte der Vater meines Kindes werden?“
“Das ist nicht mein Problem, aber wenn du nicht willst…“
„Warte! Lass mich nachdenken. Bitte.“

Es ist ein verlockendes Angebot, doch kann man Katherine vertrauen? Mit wem soll Elena darüber reden? Stefan würde sich die Idee nicht mal anhören, genauso wenig wie Bonnie. Caroline ist nicht gut im Probleme lösen, Jeremy sollte nicht noch tiefer in die Sache gezogen werden und Damon hatte ihren besten Freund getötet. Eine Woche hat sie Zeit um es sich zu überlegen. Wie wird sie sich entscheiden? Wird Damon wieder zur Vernunft kommen? Ihr entscheidet.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten